Placeholder image

Gymnasium Bethel

Profil Musik

Musikmachen auf neuen Keyboards findet begeisterten Anklang

Finanziert aus Mitteln des Fördervereins und Konzertspendeneinnahmen des vergangenen Jahres konnte dieser Plan zügig umgesetzt werden, und nun stehen die neuen Instrumente bereits seit einigen Wochen zur Verfügung.

Gemeinsam mit ihren begeisterten Schüler*innen erproben die Musiklehrer*innen der FvBS diese für sie neue Form des Unterrichts:

Kleine Melodien werden eingeübt oder selbst komponiert und zu coolen Begleitschlagzeugrhythmen gespielt.

Musiktheoretische Phänomene wie z.B. Tonleitern und Dreiklänge können über die Tastatur sehr anschaulich und individuell erfahrbar vermittelt und ausprobiert werden.

Mit Kopfhörern kann jeder für sich üben, ohne die Mitschüler*innen akustisch zu stören.

Die verschiedenen Sounds, die das Keyboard liefert, werden entdeckt, und die Klasse verwandelt sich in ein vielstimmiges Musikensemble.

Studentafel

So zeigt sich auch an diesem Beispiel, dass eine Krise dazu anregen kann, die „gewohnten Fahrwasser“ zu verlassen und Neues auszuprobieren. Die Nutzung der Keyboards zum Musizieren im Musikunterricht wird zweifellos auch in der Nach-Coronazeit weitergeführt werden, auch wenn das gemeinsame Singen dann sicher wieder seine alte Bedeutung zurückerobern wird !