Placeholder image

Gymnasium Bethel

Projektwoche 2018

Bei sonnigem Wetter in der letzten Woche vor den Herbstferien fand die Projektwoche statt.
Der Unterricht erfolgte einmal anders. Eine Woche lang wurde in kleinen Projektgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten kreativ und aktiv gearbeitet. In kreativen Projekten beschäftigten sich die Schüler beispielsweise mit der Stadt Bielefeld oder drehten einen Film. Im Projekt „Aus alt mach neu – Upcycling“ entstanden Blumen aus PET-Flaschen. Sportlich unterwegs waren die Schüler bei Radtouren in Bielefeld und Umgebung oder beim PLOGGING. Letzteres ist ein umweltfreundlicher Fitnesstrend aus Schweden, bei dem Läufer joggend Müll aufsammeln.
Es gab folgende Projekte in der Unter- und Mittelstufe:
Klasse 6: Fit and Fun, PLOGGING, Aus alt mach neu – Upcycling, Märchentheater-Werkstatt, Fast Food oder Bio-Gemüse?, Entdeckungstour OWL -raus aus der Schule- ab in die Natur!, This is my song, Insektenhotels für Gadderbaum, Leporellos
Klasse 8/9: Sportliches Radfahren, Fahrradtouren in/ um Bielefeld, Shape your body, Rückschlagspiele, Bielefeld aus meiner Perspektive, Segelflugzeuge aus Holz bauen, Kreatives mit Stoffen und Faden, Movie „Billy Elliot”, Schule ohne Rassismus, Filmprojekt, Leporellos
In der Oberstufe hatten die Leitfachkurse der EF und Q1 Zeit für kreatives und fachliches Arbeiten. Bei der Präsentation am Freitag konnten einerseits Kunstobjekte aus Büchern oder Schuhen und andererseits selbstgebaute Windkraftanlagen mit Savourius-Rotoren bewundert werden, die durch einen Föhn angetrieben Strom für eine Glühlampe erzeugen.

Studentafel

Außerdem nahmen alle Schüler ab Klasse 8 am jährlichen Reanimationstraining teil, um bei einem Notfall helfen zu können.
Insbesondere bedanken möchte sich das Projektwochenteam bei den engagierten Kollegen, den Experten von außen und den vielen motivierten Schülern und Schülerinnen, die zum Gelingen dieser Woche beigetragen haben.

Fotos

Ihre Ansprechpartner:

Jan Martin Herbst

Stefanie Pehle

Anne Wolff