Placeholder image

Gymnasium Bethel

Internationale Begegnungen

Schüleraustausch - Europaprojekte - Europaklasse

Das Gymnasium Bethel hat vielfältige Kontakte zu Partnerschulen im europäischen Ausland und darüber hinaus.

Schüleraustausch

Wir arbeiten mit unseren Partnerschulen St. Joseph in Le Havre (Frankreich), Queen Elisabeth in London (England) und IES Josep de Ribera in Xàtiva (Spanien) in regelmäßigen bilateralen Schüleraustauschwochen zusammen.
Die jährliche Lateinfahrt nach Italien wird ohne eine Partnerschule organisiert.

Schulnetzwerk HORIZON

Das Gymnasium Bethel ist Mitglied im europäischen Schulnetzwerk HORIZON, ein Verbund mit Schulen aus Bologna und Verona (Italien), Xativa (Spanien), Haarlem und Hoofddorp (Holland), St. Neots (England), Oslo (Norwegen), Pärnu (Estland) und Moskau (Russland).

Jährlich findet eine Konferenz mit allen Schulleitungen und Koordinatoren statt. Hier werden die inhaltlichen und organisatorischen Arbeiten abgestimmt. Den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Bethel werden am Anfang des Schuljahres eine Vielzahl von meist einwöchigen internationalen Begegnungen angeboten.

Unterstützung durch Programme der EU

Unsere Schule bemüht sich erfolgreich, viele der angebotenen Workshops über europäische Programme wie Comenius und Erasmus+ zu refinanzieren. Diese Programme sind jedoch zeitlich befristet und folgen einem klar definierten Curriculum in einem Zeitrahmen von etwa 2 bis 3 Jahren.

Projekte in Bethel

Das Gymnasium Bethel bietet auch eigene internationale Projekte an, dazu gehören die jährlich stattfindende Europaklasse und das HORIZON Projekt „Genetischer Fingerabdruck“.

Die Auslandsschüler werden von Gastgebern unserer Schule aufgenommen. Hier geschieht  internationale Begegnung bis in die Familien hinein. Die Gäste bekommen einen Einblick in unsere Kultur des schulischen und familiären Lebens.

Ebenso bietet die Schule ein Praktikum in England im Rahmen des Leitfaches Q1 Englisch an.

NEU: Projekt Zababdeh im Westjordanland

Im Jahr 2016 ist ein weiterer Kontakt zu einer palästinensischen Schule in Zababdeh im Westjordanland aufgebaut worden. Diese Arbeit geschieht in Kooperation mit dem Helmholtz Gymnasium in Bielefeld und befindet sich noch in der Aufbauphase.

Organisation

Wir organisieren die bilateralen Schüleraustauschprogramme für Frankreich und England in den jeweiligen Fachschaften. Alle weiteren Aktivitäten werden aus der Arbeitsgruppe Internationale Begegnungen – Euroteam heraus organisiert.